Wachsender Auftragsbestand


Seit September arbeitet EXYTRON® an fünf Projekten zur Auslegung von Power-to-X Anlagen.

Dabei werden Systeme zur unabhängigen Energieversorgung im Bereich von Wohnquartieren, Hotel- und Freizeitanlagen sowie Schulungseinrichtungen geplant und ausgelegt. Zum Einsatz kommen hier Anlagenleistungen zwischen 60 bis 320 kW in der Elektrolyse, die miteinander beliebig skalierbar sind.

Was ist die EXYTRON® -Technologie?

Unsere EXYTRON® -Technologie produziert aus Wasserstoff zusammen mit Kohlendioxid grünes Methan. Dabei wird der überschüssige PV-Strom genutzt um in einem Katalyse-Reaktor Methan herzustellen und einzuspeichern.

Genutzt wird das selbsthergestellte Methan in handelsüblichen Thermen und BHKWs. Die Verbrennung findet dabei im Oxyfuel-Verfahren statt. Hier entsteht bei der Verbrennung in einem geschlossenen Kreislauf 100% Kohlendioxid und Wasser. Das Kohlendioxid wird wieder zu Methanherstellung genutzt. Emissionen, welche an die Umwelt abgegeben werden, entstehen bei diese Prozess nicht.

SHARE THIS POST